Akkustikarbeiten im Schankraum der KlangFabrik

Nachdem sich so langsam die Corona-Schockstarre löst, sind wir auch wieder in unserer KlangFabrik tätig gewesen und haben im Schankraum gearbeitet. Architekt Roland und Bauleiter Daniel haben sich für eine abgehängte Decke entschieden und wir sind schon sehr gespannt, ob das den erhofften Schallschutz bringt. Zu der abgehängten Decke sollen auch noch ein Schallschluckbild kommen.

Schreibe einen Kommentar